Neues Geistliches Lied

Die Bezeichnung „Neues Geistliches Lied“ (abgekürzt: NGL) meint moderne zeitgemäße Lieder für Gemeindegottesdienste oder spezielle Gottesdienstformen. Seit vielen Jahren existiert eine bundesweite ökumenische NGL-Bewegung. In den meisten deutschen Bistümern wurden Arbeitskreise eingerichtet oder Beauftragte für das Neue Geistliche Lied ernannt.

Im Erzbistum Bamberg gibt es die hauptamtlich mit Tobias Lübbers besetzte „Werkstatt Neues Geistliches Lied“ sowie einen Arbeitskreis NGL für interessierte Ehrenamtliche: www.ngl-bamberg.de

Im Bistum Eichstätt setzt sich der „Arbeitskreis Holyphon“ für die Förderung des Neuen Geistlichen Liedes ein, Leiter ist Regionalkantor Willibald Baumeister: www.bistum-eichstaett.de/kirchenmusik/holyphon/ 

NGL-Bandleiter-Workshop der Werkstatt NGL in Bamberg
Workshop-Tag für alle, die eine NGL-Band/einen NGL-Chor leiten oder Verantwortung für Noten, Arrangements etc. übernommen haben:
Am Sa., 19. September 2020, 09:00-17:00 Uhr in der Werkstatt NGL, Mittlerer Kaulberg 35, Bamberg 
Weitere Informationen und Anmeldung unterhttps://ngl-bamberg.de/veranstaltungen/werkstattngl/ngl-bandleiter-workshop/f1c56dd9-2ee8-4298-b860-f49210c56f03?mode=detail  
Durch den großen Heinrichssaal als Arbeitsraum ist genug Platz für die Corona-Distanz, es wird regelmäßig gelüftet, und abseits des eigenen Platzes tragen alle ihren Mund-Nasen-Schutz.